das Leben des Jahrhunderthumoristen Heinz Erhardt
Heinz Erhardt war der Schelm der Nation. Wenn er mit treuherzigem Gesicht "Noch 'n Gedicht" zum Besten gab, krümmten sich die Zuhörer vor Lachen. Sein gemütliches Äußeres, der kindliche Blick hinter der dicken, zum Markenzeichen gewordenen Hornbrille: die Harmlosigkeit in Person. Doch wenn er seine Bühne betrat, sprudelten Bonmots, Vierzeiler, Nonsens, höherer und tieferer Blödsinn geradezu aus ihm heraus.

Die Inszenierung des Regionentheater erzählt die bewegte Lebensgeschichte des deutschen Komikers der fünfziger und sechziger Jahre. Anstatt eine bloße Aneinanderreihung seiner Bühnennummer zu zeigen, hält der Regisseur und Autor des Stückes, Andreas Jendrusch, in seiner Inszenierung die Lupe auch auf den Menschen Heinz Erhardt.
Egal ob Charaktereigenschaften und Gefühlswelten, Höhenflüge und Tiefen aber auch charmante Anekdoten aus dem Leben des so beliebten Komikers: die Angst vor dem Publikum, der reichliche Genuss von "Dodos" (doppeltem Dornkaat), die himmelhochjauchzende Begegnung mit seiner späteren Frau Gilda in einem Aufzug, die Trennung der Eltern, der ständige Schulwechsel, die Erleichterung im Zweiten Weltkrieg als Nichtschwimmer und Brillenträger zwar zur Marine eingezogen zu werden, aber nur, um die Truppen bei Laune zu halten und und und …

Diese spannende Mischung aus Werk und Leben macht den Abend zu etwas ganz besonderem. Und so spielt das Regionentheater Noch `N GEDICHT mittlerweile im gesamten deutschsprachigen Raum.

Besetzung:

Spiel: Birgit Heintel, Sara Mahle // Mark Schuschnig
Regie und Textfassung: Andreas Jendrusch
Bühnenausstattung: Ilona Trinbacher

Länge: 75 Minuten plus eine Pause


Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Headline

Lorem ipsum da vera el soluto. Hellas suporius et avitas de li allesius. Lorem ipsum da vera el soluto. Hellas suporius et avitas de li allesius.

Headline

Lorem ipsum da vera el soluto. Hellas suporius et avitas de li allesius. Lorem ipsum da vera el soluto. Hellas suporius et avitas de li allesius.

Headline

Lorem ipsum da vera el soluto. Hellas suporius et avitas de li allesius. Lorem ipsum da vera el soluto. Hellas suporius et avitas de li allesius.
Nächste Vorstellungen:
MEISTER EDER UND SEIN PUMUCKL12.06.2021 16:00 UhrAltensteig, Schloßgarten, Stückinfos, INFO
DIE GROßE ERZÄHLUNG08.08.2021 15:00 UhrGöppingen, Schloßhof, Stückinfo, INFO
DAS SAMS - EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE14.11.2021 16:00 UhrAchern, Kinderbuchklassiker nach Paul Maar, Stückinfo, INFO
DAS SAMS - EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE02.12.2021 16:00 UhrDelbrück, Stadthalle , nach dem Kinderbuchklassiker von Paul Maar, Stückinfo, INFO
DAS SAMS - EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE03.12.2021 16:00 Uhr Dahn, nach dem Kinderbuchklassiker von Paul Maar, Stückinfo INFO

Unsere Unterstützer und Kooperationspartner

Wir danken unseren Sponsoren für ihre Unterstützung und ihre Treue. Bitte besuchen Sie die jeweiligen Webseiten. Sie unterstützen damit auch die Arbeit des Regionentheaters.

Stadt Altensteig

Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Volksbank Nordschwarzwald

LaFT BW e.V.

Gemeinde Simmersfeld

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst